Sonntag, 10.06.2018 11:00 Uhr

ABSCHLUSSVERANSTALTUNG

»COWBOY KLAUS REITET NACH GIESSEN«

Lesung mit Autor & Illustrator KARSTEN TEICH in der GALERIE 23

Zum Abschluss der diesjährigen GIESSENER BILDERBUCHTAGE präsentieren die Leselernhelfer von MENTOR e.V. in Gießen einen ganz besonderen Gast. Der Autor und Illustrator KARSTEN TEICH kommt zu den Bilderbuchtagen nach Gießen und bringt seinen Helden COWBOY KLAUS mit. Natürlich ist auch das pupsende Pony dabei, aber das ist noch ein Geheimnis und sollte nicht weitererzählt werden. Nur ganz guten Freunden und Freundinnen dürft ihr das erzählen. Und alle sollten sich eine Wäscheklammer für die Nase mitbringen, denn wenn das Pony pupst, dann … naja, ihr wißt schon. Eigentlich wohnt Cowboy Klaus im Wilden Westen auf seiner Farm „Kleines Glück“. Dort kümmert er sich um das Schwein Lisa und hin und wieder, wenn er nicht gerade die Stacheln von den Kakteen abrasiert, warten echte Abenteuer auf den kleinen Cowboy mit dem viel zu großen Hut. Die Abenteuer von Cowboy Klaus sind sooo schön, und sie gehen auch immer gut aus, obwohl sie im Wilden Westen spielen. Wer dabei sein möchte, wenn Karsten Teich einige Abenteuer von Cowboy Klaus erzählt, der sollte an diesem Sonntag rechtzeitig in die GALERIE 23 kommen.

 


GALERIE 23 (Seltersweg 55)

11:00 Uhr

Dauer: ca. 60 Minuten 

Eintritt frei